Meine Unternehmensphilosophie

Der Gründung der Brauerei im Jahr 2000 waren vier Jahre in Oberbayern vorausgegangen, die nicht sehr positiv für meine Motivation zur Brauereiarbeit waren.
So aktivierte ich eine Idee, die mir schon seit meiner Lehrzeit im Kopf herumspukte und begann mit den Planungen für meine eigene kleine Brauerei.
Die Idee, ein regionales Bier für einen regionalen Markt zu brauen brauchte eine Menge Überzeugungsarbeit und letztendlich einen starken Partner. Diesen Partner habe ich in Udo Fuhrhop, dem Besitzer des Forellenhofes Walsrode in Hünzingen gefunden. Er war von Anfang an von der Sache überzeugt und unterstützte mich auch in der Arbeit bei der Bank.
Letztlich hat sich die Idee in den letzten Jahren durchgesetzt und es wird eine Weiterentwicklung geben.
Wesentliches Merkmal wird aber immer der möglichst direkte Kontakt zu meinen Kunden bleiben, den Sie sind es, die meine Idee leben und meinen Lebenstraum weitertragen.

trink Schnuckenbräu ... und alles wird gut !

Bock auf Bierzinsen ?

www.bierzins.de

mehr...

10. Präsentation norddeutscher Kleinbrauereien - "Bier aus dem Norden"

Für Freunde des etwas anderen Biergeschmacks ist die Veranstaltung am Kiekeberg in Hamburg schon Tradition, 20 bis 25 kleine Brauereien aus...

mehr...